Skip to main content

Aktuelles

Senioren - Ausblick auf die Spielzeit 2018/2019

Die Planungen beim TSV Lang-Göns für die Saison 2018/2019 laufen auf vollen Touren. Nach Information von Matthias Janke (Leiter Spielbetrieb Senioren), wird Marc Becker beim TSV Lang-Göns seine engagierte und erfolgreiche Arbeit als Trainer der 1. Mannschaft in der kommenden Saison fortsetzen. Unterstützt wird er dabei weiterhin von Stefan Wanke als Co-Trainer.

Bei der zweiten Mannschaft wird Sascha Velte aus privaten Gründen seine Tätigkeit als Trainer beenden. Georg Hoppe, derzeit noch aktiver Spieler beim Friedberger A-Ligisten Traiser FC, wird zur Saison 2018/19 Trainer der zweiten Mannschaft des TSV Lang-Göns. Für den 31-jährigen ist es die erste Trainer Station im Senioren-Bereich. Damit tritt er in die Fußstapfen seine Vaters Fred Hoppe, der im Kreis Gießen als Trainer kein Unbekannter ist. Mit der Verpflichtung eines jungen und ambitionierten Trainers erhofft sich der TSV Lang-Göns auch weiterhin von den Erfolgen seiner Jugendarbeit im Seniorenbereich zu profitieren.

Die Gespräche mit den Spielern sind weit fortgeschritten – es hat bereits ein Großteil der Spieler vom Kader der Seniorenmannschaften, ihre Zusage gegeben, auch in der nächsten Saison für den TSV auf Punktejagd zu gehen. Besonders erfreulich ist, dass auch wieder eine Reihe talentierter A-Jugendliche dazukommen und im Seniorenbereich angreifen werden. Zusätzlich versuchen wir unseren Kader gezielt zu verstärken. Unser Ziel ist, die Zugänge aus der eigenen Jugend in die beiden Seniorenmannschaften einzubauen und zwei schlagkräftige Teams zu formen, in denen die Spieler Erfolg und Spaß am Fußball haben.