Skip to main content

Aktuelles

Der „neue“ Hüttenberg-Pokal vom 11. bis 20. Juli 2019

Die 54. Auflage des traditionsreichen Hüttenberg-Pokal-Turniers startet nach dem Verzicht des FC Gießen in einer neuen Form. Die drei Gründungsmitglieder TSV Großen-Linden, TSG Leihgestern und TSV Lang-Göns haben eine neue Turnierform gewählt und mit dem TSV Allendorf/Lahn, TSV Klein-Linden und FC Cleeberg II drei neue Teilnehmer für das Senioren-Turnier gewonnen. Im AH-Feld wurde der TSV Allendorf/Lahn als neuer Teilnehmer gewonnen. Zukünftig wird bei den Senioren in zwei Dreier-Gruppen gespielt, wobei jede Mannschaft einmal Heimrecht genießt, bei den Alte Herren finden zwei Halbfinalspiele statt. Die Spielzeiten wurden an die regulären Spielzeiten angepasst. Der Finaltag mit den End- und Platzierungsspielen findet am Samstag, 20. Juli ab 12 Uhr auf dem Sportgelände in Lang-Göns statt. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung Anfang Mai wurde auch die Ausrichter für den Finaltag in den beiden kommenden Jahren festgelegt: TSV Großen-Linden 2020 und TSV Allendorf/Lahn 2021. Wir würden uns freuen viele Zuschauer bei allen Spielen begrüßen zu können.