Skip to main content

Aktuelles

33. Adria-Football-Cup 2019 in Italien mit dem TSV Lang-Göns

Am Mittwochabend, den 17. April 2019, haben sich 23 fußballbegeisterte Spieler der A und B-Jugend zusammen mit drei Trainern auf die lange Reise nach Italien begeben. Nach ungefähr 14 Stunden Busfahrt inspizierten wir das Hotel in Gabicce Mare und verteilten die Zimmer.

Den ersten Tag haben die Spieler, nach der langen Reise, zur Erholung frei bekommen. Die Trainer sind am Abend zu der Willkommensfeier der Mannschaftsverantwortlichen gefahren, an der noch einmal alle wichtigen Themen für das Turnier besprochen wurden. 

Am nächsten Morgen sind wir früh vom Hotel abgeholt worden und zu dem Spielort gefahren. Dort sind wir gemeinsam mit allen Mannschaften, aus den unterschiedlichsten Ländern, in das Stadion eingelaufen, was für uns ein Höhepunkt darstellte. 

Bei dem Turnier sind wir mit zwei Mannschaften außer Konkurrenz angetreten, damit alle Spieler genügend Spielzeit bekamen. Die ersten zwei Tage waren wir von morgens bis abends auf dem Sportplatz und haben ein sehr schönes und erfolgreiches Turnier erlebt.

Am letzten Tag stand aber nicht das Fußballspielen im Vordergrund, sondern allein das Team-Building. So sind wir an den nahegelegenen Strand gegangen, waren Pizza essen und haben einen Ausflug in die Stadt gemacht.

Den Abschluss der Reise stellte ein schöner gemeinsamer Abend dar, an dem wir alle zusammen in einen Club gegangen sind, um dort unsere Tanzfähigkeiten unter Beweis zu stellen. 

Mitanzumerken ist aber auch, dass sich der Spieler Niclas Jung bei dem Turnier das Kreuzband gerissen hat und deswegen mehrere Monate ausfallen wird.

Wir danken dem Förderverein des TSV Lang-Göns recht herzlich, der mit einer großzügigen Spende die Reise ermöglicht hat. 

Diese Reise wird keiner der 26 Mitgefahrenen so schnell vergessen.

Das Trainer-Team der B-Jugend

David Zimmermann, Rocco Aiello und Justin Raith